web analytics

Ob man einen neuen Außenfilter in Betrieb nimmt oder einen bereits vorhandenen nach einer Reinigung, das Problem ist immer das Gleiche: wie bekommt man den Filter mit Wasser gefüllt …

Für alle Außenfilter mit Schnelltrennkupplung und Absperrhähnen :

Die in den Filterdeckeln verbauten Kreiselpumen sind sehr robust, betriebssicher und bewährt. Leider haben Kreiselpumpen aber die Eigenschaft, keine Luft anzusaugen. Deswegen muß die Luft aus dem System entfernt werden.


Außenfilter befüllen, eine Anleitung

  • Den offenen Filtertopf (ohne Schläuche) im Waschbecken mit Wasser voll füllen und verschließen.
  • Den Filter an seinen vorgesehenen Platz stellen.
  • Druckschlauch (durch den pumpt der Filter das Wasser vom Filter ins AQ ) völlig leeren und mit geöffnetem Absperrhahn montieren. Der Auslaufschlauch soll nur Luft enthalten.
  • Den Saugschlauch (durch den saugt der Filter das Wasser aus dem AQ) mit Wasser komplett füllen und Absperrhahn schließen. Dazu am besten den Schlauch im Waschbecken oder AQ unter Wasser halten und Hahn schließen.
  • Voll gefüllten Saugschlauch mit geschlossenem Absperrhahn montieren.
  • Nun ist der Filter montiert  
    • Mit leerem Druckschlauch und geöffnetem Absperrhahn
    • Mit vollgefülltem Saugschlauch und geschlossenem Absperrhahn.Jetzt Absperrhahn am Saugschlauch öffnen. Das Wasser fließt durch den Saugschlauch in den Filtertopf und drückt allfällige Luft durch den Druckschlauch ins AQ.
  • Den Filter anstecken, kleine Mengen Restluft werden vom Wasserstrom mitgerissen.
  • Wenn sich unwahrscheinlicher Weise noch immer Luft im Filter befindet, diesen (im Betrieb) schwenken und ggf. leicht schütteln.

Mit dieser doch recht einfachen Vorgangsweise erspart man sich das Saugen an Schläuchen und was sonst noch praktiziert wird um einen Aussenfilter zu füllen und in Betrieb zu nehmen.

An sich sollte diese Methode auch bei Außenfiltern mit Ansaughilfe funktionieren, wir haben das aber noch nicht getestet.

Zuletzt bearbeitet:

One thought on “Außenfilter befüllen, eine Anleitung”

  1. Interessant, dass man den Saugschlauch beim Filter erstmal mit Wasser füllen muss. Ich habe so meine Schwierigkeiten mit dem Anschließen der Vakuumpumpe beim filter gehabt. Aber nun, denke ich, ich habe es verstanden. Hoffentlich funktioniert es und meine Fische können in einem sauberen Wasser schwimmen.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere